Programm

16. Februar 2018 0

Versorgungssicherheit bei Landärzten muss gewährleistet sein!

„Die ärztliche Stützpunktversorgung in weitläufigen Landgemeinden muss gesichert werden“, so [...Mehr]

für die nächsten JAHRE

Nachdem allen vor Augen geführt worden ist, mit welcher unfinanzierbaren, falschen Wirtschafts- und Familienpolitik die SPÖ, sowie mit schmeichelnden, leeren nachahmenden Worthüllen die ÖVP Belastungspolitik betreibt, ist es mehr als an der Zeit, freiheitliche Lösungen anzuwenden.
Die Bevölkerung unseres Bezirks ist durchaus in der Lage, die Wahrheit jahrzehntelanger Misswirtschaft zu vertragen. Es liegt nun an der Freiheitlichen Kraft, mit Herz, Weitblick, Verstand und Leidenschaft zukunftsorientierte, finanzierbare Politik für unseren Bezirk zu machen.

 

Familie

Maßnahmen
  • wählbare Kinderbetreuung
  • differenziertes Ausbildungssystem
  • leistungsorientierte Steuerentlastung
  • Förderung von Betrieben mit speziellen, familienfreundlichen Arbeitszeitmodellen
Folgewirkungen
  • Verbesserung der Einkommenssituation
  • Schaffung von Freiräumen bei der Familiengestaltung

 

Ältere Generation

Maßnahmen
  • „Echte“ Pensionserhöhungen
  • Schutz vor Wertverlust beim Pflegegeld
  • Bessere Integration bei mehr Generationsprojekten
  • Rücksichtnahme bei Ortsentwicklungskonzepten
  • kleinstrukturierte Pflegebereiche vor Ort
Folgewirkungen
  • Senioren als dynamischer Anteil der Gesellschaft
  • Unterstützung von Familien nach dem Mehrgenerationenprinzip

 

Alleinerziehende

Maßnahmen
  • Arbeitszeitkonten
  • Erweiterung der AMS-Datenbank
  • Bonussystem für gemeinschaftliche Erziehungsmaßnahmen
Folgewirkungen
  • gesicherte Einkommenssituation
  • Förderung der Kinder- und Familienentwicklung

 

Regional- und Dorfentwicklung/ Infrastruktur

Maßnahmen
  • Sinnvolle Kooperationsgemeinschaften
  • regionale Anreizmodelle(Branchenmix, Zulieferer, etc.)
  • Nahversorgung(Arzt, Lebensmittel, etc.)
  • Belebung der Ortszentren
  • Leerflächenmanagement(Begegnungszonen, etc.)
  • leistbarer Wohnraum
  • starke Einbindung der Bürger
  • Siedlungs- und Wohnraumgestaltung mit Hausverstand
  • Sanierung und Fertigstellung des Straßen- und Wegenetzes
  • Schaffung von Gewerbezonen
  • intensive Verknüpfung von Freizeit und Kultur
Folgewirkungen
  • Verbesserung des Lebensmittelpunktes/-raumes
  • Belebungseffekt
  • Eindämmung von Abwanderung

 

Arbeit

Maßnahmen
  • angemessene Entlohnung
  • weniger Abschläge
  • kürzere Wegstrecken
  • regionaler Branchenmix
  • Erleichterung für Betriebsgründer/-übernehmer
  • leistbare Freizeit(Lebensraum, Kultur, Nahversorger, etc.)
Folgewirkungen
  • keine Abwanderung von Ortsansässigen(Familien, etc.)
  • Wachstum für die Gemeinden – auch von Außen durch Ansiedelung -> Zukunft in der Gemeinde

 

Mehrgenerationenwohnraum

Maßnahmen
  • Erleichterung der Eigenversorgnung
  • Förderung der klassischen Familienstruktur
  • Verbesserung der Pflegesituation
  • Fortschritt bei der Fremdversorgung
Folgewirkungen
  • Selbstbestimmende Integration der Senioren
  • Stärkung der klassischen Familiencharakteristik(auch bei Alleinerziehern)

 

Bildung

Maßnahmen
  • Infrastruktur für Bildungseinrichtungen
  • breiteres Angebot(HTL für Kunststofftechnik)
  • NMS im Süden für Wintersport und Tennis/Fußball
  • Ausbau von Kooperationen zwischen Schulen und Wirtschaft
Folgewirkungen
  • qualifizierte Arbeitskräfte für die Region bleiben erhalten
  • Kompetenzsteigerung vor Ort

 

Schutz & Sicherheit

Aufgrund höherer Einwandererzahl ist statistisch gesehen auch höhere Kriminalität zu erwarten, was vermehrte Polizeipräsenz fordert.

Maßnahmen
  • höhere Investitionen bei Bundesheer und Polizei anstatt Einsparungen
  • Standortsicherung und Ausbau der polizeilichen Infrastruktur/Präsenz

 

Flüchtlinge/ Unterbringung

Maßnahmen
  • Änderung des Abwicklungsverfahrens
  • solidarischer Beitrag über Bürgerbeteiligungsprozess
  • Einquartierung über Gemeinden in Kleinquartiere
  • gemeinnützige Arbeit forcieren
  • Rückkehr bei Sicherheit im Heimatland
Folgewirkungen
  • Bessere Integration von Flüchtlingen
  • Rückkehrpflicht bei Integrationsunwilligkeit

 

Wirtschaft

Maßnahmen
  • Standortausbau über Zulieferfirmen
  • Schaffung von Kompetenzzentren
  • Anreizmodelle(Gebühren, Kaufpreis, etc.)
Folgewirkungen
  • besseres Arbeitsplatzangebot
  • geringere Abwanderung bzw. sogar Zuwanderung
  • weniger Verkehrsbelastung
  • höhere Lebensqualität

 

Tourismus

Maßnahmen
  • authentische Gesamtkonzeptionen(„4 Jahreszeitenprinzip“ mit der nötigen Nächtigungs- und Versorgungskapazität
Folgewirkungen
  • Wirtschaftsmotor im Süden, um mit anderen nationalen Gebieten konkurrieren zu können

 

Bauernstand

Maßnahmen
  • kleinstrukturiert, nischenartig aufgebaut und Mehrstandbeinfähigkeit
  • Produktförderung vor Förderwahn und Bürokratie
  • regionale Dorfläden
Folgewirkungen
  • besserer Preis für die Bauern
  • regionale Lebensmittel für die Bevölkerung
  • gepflegte Landschaft

 

Gesundheit

Maßnahmen
  • Anreize über Arbeitsplatzgesundheit
  • Vereinszugehörigkeit und Vorbildsverhalten im Rahmen der gesunden Familie
Folgewirkungen
  • weniger Belastung für unser Gesundheitssystem
  • bessere Lebensqualität für den Einzelnen

 

Integration

Maßnahmen
  • Kleinzellenstrategie über selbstbestimmte Standorte
  • Deutsch als Basis
  • gemeinnützige Arbeit in der Gemeinschaft
  • rasche Aufnahme ins Kultur- und Vereinswesen
  • Rückkehrszenario und soziale Begleitmaßnahmen
Folgewirkungen
  • Bessere Integration von Asylanten
  • Rückkehrpflicht bei Integrationsunwilligkeit

 

Kooperationen

Maßnahmen
  • Gemeindeübergreifende Kooperationen auch beim Ankauf von Gerätschaften und Maschinen, bei Buchhaltung und Bauhöfen
Folgewirkungen
  • Besserer Finanzhaushalt in den Gemeinden
  • weniger Belastung der Bürger durch Gebühren

 

Verwaltung

Maßnahmen
  • Vereinfachung durch die Gemeinde als direkte Abwicklungsstelle mit Land als zweiter Instanz
  • die Bezirkshauptmannschaft sollte mittelfristig wegfallen
Folgewirkungen
  • Einsparung und in Folge weniger Bürgerbelastung

 

Frauen

Maßnahmen
  • Anreizmodell für Firmen, die Teilzeitjobs für Mütter anbieten
  • gegen Quoten
  • Gegen „Gleichmachungstrend“(nicht jeder ist für alles geeignet)
Folgewirkungen
  • bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • bessere Chancen auf gute Arbeitsplätze

 

Gebühren

Maßnahmen
  • Gebührenerhöhungen dürfen nicht alleiniges Mittel zur Budgetsanierung sein
    • Beispiel BAV: höhere Gebühren für aufgeblasene Verwaltung und Infrastruktur
Folgewirkungen
  • geringere Belastung der Bürger, indem wo anders Einsparungspotenziale genutzt werden

 

Jugend

Maßnahmen
  • vielfältige Lehrstellen in verschiedenen Bereichen(nicht nur betriebsspezifisch anbieten)
  • Jugendzentren in dieser Form überdenken
Folgewirkungen
  • Verhinderung von Abwanderung durch Arbeitsplatz- und Freizeitangebot
  • Motivation für selbstbestimmte Zukunft im Bezirk

 

Heimat & Kultur

Maßnahmen
  • regionale Traditionsveranstaltungen erhalten
  • Attraktivierung mit zeitgemäßem Programm(auch für Jugend)
Folgewirkungen
  • Tradition für künftige Generationen erhalten

 

Freizeit & Sport

Maßnahmen
  • Erhaltung beliebter regionaler Freizeiteinrichtungen(Freibäder, etc.) mit Konzept zur finanziellen Absicherung
  • Ausbau frei zugänglicher Sportplätze(Fußball, Beachvolleyball, etc.)
  • Harmonisierung Radsport – Natur
Folgewirkungen
  • Förderung von Bewegung und Sport bei Jugend und Erwachsenen für die Gesundheit und entgegen dem Digitalisierungstrend

 

Soziales

Maßnahmen
  • Fokussierung auf Unterstützung sozial benachteiligter Staatsbürger
Folgewirkungen
  • soziales Angebot primär für Einzahler in Sozialfonds in Zeiten der Not
  • sekundär für Integration

 

Bürgerbeteiligung & direkte Demokratie

Maßnahmen
  • Erleichterung von Bürgerbeteiligungen durch Senkung der Hürden für Volksbefragungen
    • vor allem bei heiklen Themen(Unterbringung von Asylanten, etc.)
  • verpflichtende Umsetzung der Ergebnisse
Folgewirkungen
  • direkter Bürgerwille als Pflicht für die politische Arbeit

 

Studenten

Maßnahmen
  • bessere Verkehrsanbindung an Universitäts-/FH-Standorte
Folgewirkungen
  • Studenten bleiben im Bezirk und wandern weniger ab
  • Erhaltung von Kaufkraft

 

Verkehr

Maßnahmen
  • weniger ist mehr: gegen den Wildwuchs der Beschilderungen
Folgewirkungen
  • Vereinfachung für Autofahrer und Verschönerung des Landschaftsbildes

 

Energie

Maßnahmen
  • Forcierung von erneuerbaren Energie auf Basis der Wirtschaftlichkeit
  • 110KV für die Erdkabelvariante
Folgewirkungen
  • Energieautarkie auf dem aktuellen Stand der Technik